Energetische Dachsanierung und Dachausbau

Die richtige Dämmung spart und schützt!

Knauf Insulation bietet das richtige Dämmsystem für jedes Bauvorhaben – und für alle möglichen Varianten der Dachdämmung – ob Sanierung oder Neubau.
 
Die Dachsanierung nach aktuellen energetischen Standards
Gerade Dächer von älteren Häusern sind oft schlecht gedämmt – im schlechtesten Fall sind sie sogar ganz ohne Dämmung. Die Sanierung solcher Dächer ist vielschichtig – ist doch kein Dach wie das andere. Je nach Zustand der Dacheindeckung und/oder geplanter Sanierungsmaßnahme im Inneren des Dachgeschosses kann die Dämmmaßnahme von außen (bei Neueindeckung) oder als Ausbaumaßnahme von innen erfolgen.
 
Die richtige Dachdämmung im Neubau
Auch neue Häuser müssen mit Dämmsystemen gebaut werden, die den aktuellen energetischen Standards entsprechen, denn Energieeffizienz und Wohnkomfort sind heute die wichtigsten Anforderungen an ein Wohnhaus. Abhängig vom angestrebten Dämmergebnis gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, die Dämmung im Dach des Neubaus einzubringen.
 
Energieeinsparverordnung erfüllt: mit Dämmstoffen von Knauf Insulation
Die richtige Wärmedämmung für Ihr Bauvorhaben im Bereich Wohngebäude ist gesetzlich geregelt  - die EnEV 2014 gibt die zu erreichenden U-Werte der Dämmung bei Sanierung / Modernisierung, Neubau und für das zu bauende Gebäude vor, wenn der Nachweis über das Bauteilverfahren geführt wird. Mit den Systemen von Knauf Insulation erfüllen Sie die Anforderungen der EnEV 2014 bzw. übertreffen diese sogar  - je nachdem, für welches System Sie sich entscheiden.
  
Beste Eigenschaften und optimales Wohnklima unter dem Dach
Die richtige Wärmedämmung in Verbindung mit einer Luftdichtheitsebene sorgt dafür, dass bei kalten Temperaturen draußen die Wärme nicht abwandert, sondern im Rauminneren bleibt. Im Sommer heizen sich die Dachräume bei hohen Außentemperaturen nicht auf, Wohnraum unter dem Dach kann so optimal genutzt werden. Der fachgerechte luftdichte Einbau der Dämmstoffebene minimiert außerdem die Gefahr der Schimmelpilzbildung deutlich und leistet so einen enormen Beitrag zum gesunden Wohnen und zum Schutz der Bausubstanz. Die Dämmstoff-Systeme von Knauf Insulation bieten zudem erstklassige Eigenschaften in Sachen Brandschutz und Schallschutz.
 
Modernisierung von INNEN: Keine Neueindeckung nötig!

  • bei Erweiterung des Wohnraums
  • geeignete Sanierungsmaßnahme für unbewohnte Dachgeschosse
  • ideale Lösung, falls die Dachkonstruktion von innen sichtbar und nicht ausgebaut ist.

Modernisierung von AUSSEN: Kein Schmutz im Haus, saubere Innenräume!

  • für bewohnte und bereits ausgebaute, innen nicht renovierungsbedürftige Dachgeschosse
  • ideale Sanierungsmaßnahme, wenn die Dacheindeckung erneuert werden soll
Die Dämmstoffe im Überblick:  

Zwischensparrendämmung: Knauf Insulation Glaswolle-Dämmstoffe
Kann sowohl für hinterlüftete Dämmungen als auch für die Vollsparrendämmung (ohne Luftschicht) eingesetzt werden und ist für alle gängigen Sparrenabstände geeignet.

  • WLS 032 bzw. WLS 035
  • Brandverhalten nach DIN EN 13501: A1
  • hohe schalldämmende Wirkung
  • elastisch für eine wärmebrückenfreie Verarbeitung
  • form- und alterungsbeständig
  • ausgezeichnet mit dem RAL Güteszeichen (RAL-GZ 388)
   
Untersparrendämmung: Knauf Insulation Glaswolle-Dämmstoffe
Zur Überbrückung der stofflichen Wärmebrücken (Sparren) – sowohl für hinterlüftete Dämmungen als auch für die Vollsparrendämmung (ohne Luftschicht). Verbessert den Wärmeschutz deutlich!
  • WLS 032 bzw. WLS 035
  • Brandverhalten nach DIN EN 13501: A1
  • hohe schalldämmende Wirkung
  • elastisch für eine wärmebrückenfreie Verarbeitung
  • form- und alterungsbeständig
  • ausgezeichnet mit dem RAL Gütezeichen (RAL-GZ 388)
   
Aufsparrendämmung: Knauf Insulation Steinwolle-Dämmstoffe
Optimal für die Aufsparrendämmung geeignet. Die Dämmplatten sind einfach zu verarbeiten.
  • WLS 035
  • Brandverhalten nach DIN EN 13501-1: A1 bzw. nach DIN EN 13501-1: E
    Schmelzpunkt ≥ 1000 °C
  • sehr hohe schalldämmende Wirkung
  • wärmebrückenfreie Verlegung gemäß EnEV
  • schnelle, einfache Befestigung durch Systemschrauben nach statischer Vorbemessung
  • ausgezeichnet mit dem RAL Gütezeichen (RAL-GZ 388)
   

Putzträgerplatte mit hohem Wärmespeicher: Heraklith® Holzwolle-Dämmplatten
Dank der herausragenden Wärmespeicher-Eigenschaften der Holzwolleplatte Heraklith BM wird das Aufheizen von Dachräumen wesentlich vermindert. Gleichzeitig verbessert sich das Raumklima durch die feuchteregulierende Wirkung entscheidend, und Brand- und Schallschutz werden erheblich gesteigert. Zusätzlich ist sie ein idealer Putzträger. Selbst Wandheizungen können auf der Plattenfläche befestigt werden.

  • hohe Wärmespeicherfähigkeit 2,1 (kJ/kgK)
  • Brandverhalten nach DIN EN 13501: B-s1, d0, schwerentflammbar nach Z 23.15-1563
  • hohe schalldämmende Wirkung
  • hohe Elastizität bei gleichzeitig hoher Formbeständigkeit, bruchfest
  • sicher gegen Nager und Pilzbefall
  • aus reinen Naturstoffen hergestellt und daher baubiologisch empfohlen